Für grüne Kosmopoliten!

Ein einzigartiges projekt – Citynahes wohnen direkt am Wald!

Liebe Frankfurter und alle, die es werden wollen.
Frankfurt ist Deutschlands Finanzplatz Nummer eins. Die Börsenstadt, die gerne „Bankfurt“ genannt wird, oder auch „Mainhattan“. Man könnte meinen, mit Natur hätte Frankfurt höchstens in Form von Bulle und Bär zu tun oder durch den Handel mit Agrarprodukten. Doch das Gegenteil ist der Fall. Die Stadt ist grün. Zwar mögen in der Bankencity eher Häuser als Bäume in den Himmel wachsen, doch ein Stück über den Main und weiter gen Süden, liegen der Park Louisa und der Frankfurter Stadtwald – grüne Refugien für Mensch und Natur.

Hier, an der Humperdinckstraße im Stadtteil Sachsenhausen-Süd, entsteht ein Projekt, dass beide Seiten Frankfurts in sich vereint – die Metropole und die grüne Stadt am Rand des Taunus. In zwei vornehmen Parkvillen verbinden sich Natur, Luxus und Internationalität zu einzigartigen Objekten. Dafür geschaffen, ihren Bewohnern einen kosmopolitischen Lebensstil zu ermöglichen. Wie groß nicht nur die Domizile, sondern auch ihre Gestaltungsspielräume sind, möchten wir Ihnen im Folgenden zeigen. Durch beispielhafte Einrichtungsstile, vielfältig, natürlich und international wie Frankfurt. Lassen Sie sich inspirieren.

Lebe lieber
aussergewöhnlich

Wohnen in der Humperdinck Strasse